Bialetti 3130 French Press
Kaffeegeschmack93%
Bedienung87%
Ausstattung85%
Preis/Leistung91%
89%Gesamtwertung

[asa theline]B006BMBLW2[/asa]

Test:

Von der weltbekannten Marke Bialetti gibt es nun diesen Kaffeebereiter, den wir testen wollen. Das Gerät scheint ein perfektes Gesamtergebnis aus Qualität, Design und Funktion zu sein. Die Bialetti 3130 French Press Kaffeemaschine besteht vorwiegend aus hitzebeständigem Glas und Edelstahl. Im Nu kann man frischen Kaffee zubereiten,  der sich in Stärke und Aroma verschieden gestalten lässt. Diese altbekannte Zubereitungsart wird von vielen Feinschmeckern gelobt.

Ausstattung:

Bei der 3130 French Press Kaffeemaschine wurde vom Hersteller an alles gedacht: der Griff ist weit genug vom Glasbehälter entfernt, dass man sich nicht verbrennt, und der Filter geht sehr leicht nach unten zu drücken. Man sollte den Kaffee allerdings nicht zu feinpulvrig kaufen oder mahlen. Am besten schmeckt grobes Pulver direkt aus der Kaffeemühle. Dank der Markierungen am Glas kann man die Füllmenge zwischen 4,6 und 8 Tassen abschätzen, das ist sehr komfortabel.

Spezifikation:

Generelles:

Leistung: entfällt

Pumpendruck: entfällt

Milchaufschäumer: nein

Kapazität des Bohnenbehälters: entfällt

Kapazität des Wasserbehälters: ein Liter

Kapazität des Kaffeesatzes: so viel wie man Kaffeepulver eingefüllt hat – keine Begrenzung

Mahlgrad einstellbar: entfällt

Material Mahlwerk: entfällt

Kann mit Kaffeepulver betrieben werden: ja, wird ausschließlich mit Pulver betrieben, welches möglichst frisch gemahlen sein sollte

Bedienung:

Tastenanzahl: keine

LED: nein

Übersichtlichkeit gut: ja

Kaffeeauslauf höhenverstellbar: entfällt

Brühgruppe kann entfernt werden: entfällt

Reinigungsdurchlauf/Entkalkung: keine Automatic, wird per Hand ausgespült oder kann in den Geschirrspüler

Automatische Zweitassenfunktion: nein, ca. 10 Tassen Inhalt, weniger entsprechend der Markierungen möglich

Gerätedaten:

Abmessungen: 15,2 x 10,2 x 21,6

Gewicht: 590 Gramm

Farbe: Transparent, Schwarz, Silber

Fazit und Ergebnis des Tests:

Der Bialetti 3130 French Press Test hat ergeben, dass die Qualität des Kaffees sehr gut ist. Die Herstellung ist denkbar einfach, und es wird weder ein Herd noch eine Steckdose benötigt. Die Bialetti French Press ist also auch für unterwegs, beispielsweise beim Camping, geeignet. Die Bialetti 3130 French Press mit Fassungsvermögen 1 Liter ergibt je nach Wunsch bis zu 10 Tassen, wobei weniger mit der entsprechenden Markierung leicht möglich ist. So entsteht schnell ein leckerer Kaffee, der sowohl mit gekauftem Pulver als auch mit Bohnen, die man selbst frisch mahlt, betrieben werden kann – heißes Wasser dazu, fertig. Laut der Bedienungsanleitung soll zwischen den einzelnen Schritten je ein paar Minuten gewartet werden – dies sollte man berücksichtigen. Im Vergleich zu herkömmlichen Kaffeemaschinen schneidet die Bialetti 3130 French Press sehr gut ab, vor allem im Preis.

Das Design und die Qualität halten, was das Unternehmen verspricht. Der Kaffee schmeckt vollmundig und besser als aus der Kapselmaschine, vor allem, wenn das Pulver frisch gemahlen wird. Dazu kommt der wesentlich bessere Preis pro Tasse. Zudem entfallen Entkalkungsmittel etc., da die French Press nur heiß ausgespült werden braucht, oder sogar in den Geschirrspüler wandern darf. Sehr gut auch der tropffreie Ausguss, der dafür sorgt, dass man wie mit einer guten Kanne ausschenken kann. Der Griff ist hitzeisoliert, und zudem weit genug vom heißen Glaskrug entfernt. Kenner sagen, dass bei dieser Zubereitungsart die Aromaöle nicht vom Papierfilter aufgenommen werden. Das kann ich zwar nicht prüfen, aber der Geschmack ist auf alle Fälle top – was natürlich an dieser Begründung liegen könnte. Zudem finde ich, dass die French Press auf dem gedeckten Tisch eine gute Figur macht.

[asa theline]B006BMBLW2[/asa]

 

Author: