Saeco HD8763/01 im Test
Ausstattung93%
Verarbeitung91%
Geschmack & Aroma91%
Preis/Leistung90%
91%Gesamtwertung

Mit dem HD 8763/01 Minuto testen wir nun einen weiteren Kaffeevollautomaten der Firma Saeco. Diese Firma konnte uns mit allen ihren bisher von uns getesteten Geräten im Kaffeeautomaten Test überzeugen. Bereits mit dem Design und dem äußeren Erscheinungsbild kann uns dieser Vollautomat überzeugen. Das gesamte Gehäuse des Kaffeevollautomaten besteht aus ABS-Kunststoff und kann dadurch eine relativ hohe Haltbarkeit aufweisen. Das gesamte Gehäuse ist zudem in schwarzer Farbe gehalten und ist ansonsten eher schlicht. Optische Akzente hingegen können die silberfarbene Brühgruppenblende, der durchsichtige Milchbehälter und das relativ große Display setzen. Aufgrund des guten Designs sollte es daher problemlos möglich sein, diesen Kaffeevollautomaten in den meisten Küchen zu integrieren. Dies wird auch durch die geringen Abmessungen des Automaten ermöglicht. Mit einer Länge von 21,5 cm, einer Tiefe von 42,9 cm und einer Höhe von 33 cm kann man den HD 8763/01 Minuto Kaffeevollautomaten durchaus als kompakt bezeichnen. Dadurch ist es auch auf einfache Art und Weise möglich, die Maschine bei Nichtbenutzung zu verstauen. Eine gute und ansprechende Optik ist allerdings nicht maßgeblich für einen gut schmecken Espresso, weshalb es auch auf die Leistung des Kaffeevollautomaten ankommt. Dank einer Leistungsaufnahme von 1850 Watt kann dieser Vollautomat einen maximalen Pumpendruck von 15 bar erzeugen. Das sollte ausreichend sein, um einen qualitativ hochwertigen Espresso zu zubereiten. Ebenfalls positiv sind die relativ großen Behälter für die Kaffeebohnen, das Wasser und die Milch. Insgesamt können in diesem Kaffeevollautomaten 250 Gramm Kaffeebohnen, 0,5 Liter Milch sowie 1,8 Liter Wasser gegeben werden. Dadurch sollte es in allermeisten Fällen selbst in einem Mehrpersonenhaushalt möglich sein, mit einer Füllung den gesamten Tag abdecken zu können. Auch eine Verwendung in einem kleinen Büro ist vorstellbar. Gerade dort ist es von Vorteil, dass der Behälter für den Kaffeesatz insgesamt 15 Portionen fasst. Dieser Kaffeevollautomat verfügt nicht über eine Dampfdüse, welche man bei den meisten anderen Kaffeevollautomaten zur Herstellung von Milchschaum benötigt, sondern über ein Einsaugsystem. Wenn der Benutzer eine Kaffeespezialität auswählt und sich Milch im Milchbehälter befindet, saugt der Kaffeevollautomat der Firma Saeco automatisch möglich ein und bereitet das Getränk zu.

Saeco HD8763/01 Minuto Kaffeevollautomat, integrierte Milchkaraffe, schwarz

Price:

3.3 von 5 Sternen (214 customer reviews)

0 used & new available from

Ausstattung und Funktionen im Detail

Dank des Einsaugsystems dieses Kaffeevollautomaten ist es dem Benutzer möglich, auf einfache Art und Weise diverse Kaffeespezialitäten zu zubereiten. Insgesamt bietet der HD 8763/01 Minuto die Möglichkeit, 16 verschiedene Getränke zu zubereiten. Dadurch sollten für jeden Geschmack und für jeden möglichen Anlass das passende Getränk verfügbar sein. Sogar die Kaffeemenge und die Wassermenge lassen sich bei diesem Kaffeevollautomaten individuell einstellen, wodurch es auch möglich ist, weniger bekannte Kaffeespezialitäten (zum Beispiel einen Ristretto) zu zubereiten. Damit auch die Qualität des zubereiteten Getränks möglichst optimal ist, ist neben einem hohen Pumpendruck auch eine gut geplante und qualitativ hochwertig gefertigte Brühgruppe essentiell. Auch das Mahlwerk des Kaffeevollautomaten spielt eine entscheidende Rolle. Das Mahlwerk des HD 8763/01 Minuto der Firma Saeco ist zu 100 Prozent aus dem hochwertigen Werkstoff Keramik gefertigt. Wenn die Reibung des Mahlwerkes zu hoch ist, kann es passieren das beim Mahlen der Kaffeebohnen diese überhitzten, was in einem bitter schmecken den Kaffee resultiert. Dies kann mit dem Mahlwerk dieses Kaffeevollautomaten nicht passieren, da die Hitzeentwicklung sehr gering ist. Außerdem ist Keramik ein sehr langlebiger Werkstoff, weshalb auch nach vielen Mahlvorgängen das Ergebnis stets konstant ist. Zusätzlich konnte die Firma Saeco erreichen, dass dieses Keramikmahlwerk besonders leise arbeitet.

Das Mahlwerk lässt sich zudem in fünf verschiedenen Stufen einstellen, was sich auf den Mahlgrad der Kaffeebohnen niederschlägt. Besonders gut gefallen konnte uns die eingebaute Milchkaraffe. Dies ist eine Ausstattung, die besonders die Bedienung des Kaffeevollautomaten extrem erleichtert. So kann es bei einem Kaffeevollautomaten mit Dampfdüse passieren, dass die aufzuschäumende Milch aus dem Behältnis spritzt. Dies ist mit einem Einsaugsystem nicht möglich. Die Bedienung dieses Kaffeevollautomaten ist sehr einfach, was die Firma Saeco durch die sehr gut gekennzeichneten Tasten und das farbige Display erreicht. Insgesamt wird dieser Kaffeevollautomat durch sieben Tasten gesteuert. Die Bedienung ist sehr intuitiv und nahezu selbsterklärend. Neben einer einfachen Zubereitung des gewünschten Getränks ist allerdings auch die Wartung dieses Vollautomaten sehr einfach. Das integrierte automatische Reinigungsprogramm spült die wesentlichen, wasserführenden Leitungen durch und reinigt so schnell und wirksam die Maschine. Dadurch, dass die gesamte Brühgruppe zusätzlich auch einfach abnehmbar ist, lässt sich diese auch gründlich unter fließendem Wasser reinigen. Damit auch bei kleineren Mengen kein verspritzt des Kaffees auftreten kann, lässt sich die Kaffeesäule auch in ihrer Höhe um bis zu 4 cm (11,2 cm bis maximal 15,2 cm) verstellen. Gelungen abgerundet wird das Gesamtbild dieses Kaffeeautomaten durch die Memo-Funktion, wodurch sie ihren individuellen Lieblingskaffee per Knopfdruck zubereiten lassen können und die sehr gut funktionierenden Energiesparoptionen, welche den Kaffeevollautomaten nach kurzem Nichtgebrauch bereits in den Stand-by-Modus fahren.

Produktfotos und Detailansichten

Spezifikationen und Merkmale

Generelle Spezifikationen:

  • Leistung (Watt): 1850 Watt
  • Pumpendruck (Bar): 15 Bar
  • Milchaufschäumer: Ja, integriertes Einsaugsystem
  • Kapazität Bohnenbehälter: 250 Gramm
  • Kapazität Wasserbehälter: 1,8 Liter
  • Kapazität Milchbehälter: 0,5 Liter
  • Kapazität Kaffeesatz: 15 Portionen
  • Mahlgrad einstellbar: Ja, in 5 verschiedenen Stufen
  • Mahlwerk aus: Keramik
  • Optional auch mit Kaffeepulver betreibbar: Ja

Bedienung:

  • Anzahl der Tasten: 7
  • LCD: Ja
  • LED: Nein
  • Generell gute Übersichtlichkeit: Ja
  • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf: Ja, zwischen 11,2 und 15,2 cm
  • Brühgruppe komplett entfernbar: Ja
  • Entkalkungs- und Reinigungsdurchlauf: Ja, automatisch in Abhängigkeit von der Wasserhärte (u. A.)
  • Automatische Zweitassenfunktion: Ja

Gerätedaten:

  • Abmessungen: (L x T x H) 21,5 x 42,9 x 33 cm
  • Gewicht: 7,5 Kilogramm
  • Farbe: schwarz

Fazit und Testergebnis – Lohnt sich der Kauf?

Saeco HD8763/01 Minuto Kaffeevollautomat, integrierte Milchkaraffe, schwarz

Price:

3.3 von 5 Sternen (214 customer reviews)

0 used & new available from

Der HD 8763/01 Minuto Kaffeevollautomat von Saeco konnte uns in unserem Test durchaus von sich überzeugen. Der Wasserbehälter hat dank einer maximalen Nennkapazität von 1,8 Liter Wasser ebenso wie der Kaffeebohnenbehälter, der Kaffeesatzbehälter und der Milchbehälter genügend Reserven, damit selbst ein Betrieb in einem kleineren Büro realisiert werden kann. Dank des maximalen Pumpendruckes von 15 Bar ist es außerdem auch gewährleistet, dass diese Maschine einen qualitativ hochwertigen Espresso zubereiten kann. Dies wird auch durch das qualitativ hochwertige Mahlwerk erzielt, welches aus dem modernen Werkstoff Keramik gefertigt wurde. Neben den technischen Voraussetzungen erfüllt dieser Kaffeevollautomat allerdings auch optische Kriterien. Das in komplett in schwarzer Farbe gefertigte Gehäuse aus ABS-Kunststoff macht dabei nicht nur einen hochwertigen Eindruck. Auch die Verarbeitungsqualität stimmt bei diesem Gerät. Insgesamt können wir diesen Kaffeevollautomaten der Firma Saeco empfehlen aber nur mit der Bemerkung, dass es auch noch bessere Geräte in dieser Preisklasse gibt. Eine bessere Leistung bietet zum Beispiel der ECAM 22110B, der von der italienischen Firma DeLonghi hergestellt wird.

Wir haben in der Klasse bis 400 Euro nicht nur den Saeco HD8763/01 im Test, sondern noch viele andere Modelle - Schauen Sie doch einfach hier Kaffeevollautomat Test. Wir hoffen, dass Sie dort einen passenden Kaffeevollautomaten finden.

Author: